Solarenergie Ulm: Der Winter ist da und damit auch die Heizsaison.

 

Zurzeit kann laut dem österreichischen Branchenverband propellets kein anderer Heizbrennstoff trotz historisch tiefer Ölpreise preislich mit Pellets mithalten:

    1.  Pellets: 4,75 Eurocent pro Kilowattstunde
    2.  Heizöl: 7,15 Eurocent pro Kilowattstunde
    3.  Erdgas: 8,24 Eurocent pro Kilowattstunde
    4.  Strom: 19,98 Eurocent pro Kilowattstunde

(Der Heizkostenvergleich bezieht sich auf den Heizwert des Brennstoffs; er berücksichtigt keine Wirkungsgrade von Heizsystemen)

Zur neuen Heizsaison hat die PELLEX Green Power GmbH, der strategische Partner der Solarenergie Ulm, ihre Homepage überarbeitet. Das neue Design und die neue Menüführung tragen der internetbasierten Finanzierungsstrategie für das Gesamtprojekt Rechnung. Siehe hierzu: die neue Webseite pellex

 

 


vanessa

Beitrag von

vanessa

in News


*