Schill 21 – Fundingziel erreicht

Das Linzer Immobilienprojekt Schill 21 hat das gesetzte Fundingziel von € 250.000,- erreicht.

Das Jahrhundertwendehaus mit einer Grundstücksfläche von 565 m2, befindet sich in der Schillerstraße 21 Ecke / Humboldtstraße  im Herzen von Linz (Landeshauptstadt von Oberösterreich) und zählt damit zu den zentralsten Wohnlagen der 200.000 Einwohnerstadt.

Das Projekt legte einen beeindruckenden Start hin und konnte nun nach kurzer Zeit das Fundingziel erreichen. Durch das große Interesse am Projekt war es jetzt möglich das Fundingziel auf € 500.000,- zu erhöhen. Somit gibt es für Investoren weiterhin die Möglichkeit, sich an dem attraktiven Immobilien-Projekt in der Linzer Innenstadt zu beteiligen und von einem festen Zinssatz von 6,00% p.a. zu profitieren.

 

 

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.


vanessa

Beitrag von

vanessa

in Uncategorized


*