Einloggen

Neuer Investor?

GW Energie Holding

Country flag

Linz, Austria

GW Energie Holding


5,25 % Feste Zinsen sowie Gewinn- und Unternehmenswertbeteiligung!

Erfolgreich finanziert

902.300

investiert

118Investoren
902% finanziert
KMU

5 Jahre

Vertragslaufzeit

GW Energie Holding


5,25 % Feste Zinsen sowie Gewinn- und Unternehmenswertbeteiligung!

Erfolgreich finanziert

902.300

investiert

118Investoren
902% finanziert

Übersicht

 

"Der Satz vom Bestehen der Energie
fordert die ewige Wiederkehr."
Friedrich Wilhelm Nietzsche

 

Das Kerngeschäft der GW Unternehmensgruppe fokussiert sich auf Dachmiet- und Contracting-Modelle im Photovoltaik-Bereich. Dadurch haben Gemeinden, öffentliche Institutionen, Unternehmen sowie Private die Möglichkeit, ihre Dachflächen an die Gesellschaften der Unternehmensgruppe zu vermieten. Diese übernehmen in der Folge die Anschaffungs-, Errichtungs- sowie die laufenden Kosten der Photovoltaik-Anlagen und betreiben diese über die vertraglich vereinbarte Laufzeit. Nach Ablauf des Mietvertrages (aktuell Österreich 13 bzw. Deutschland 20 Jahre) geht die Anlage in das Eigentum des Vermieters über, der diese anschließend für weitere 12 bis 25 Jahre nutzen kann.

Aktuell betreibt die GW Energie Unternehmensgruppe und ihre fünf Tochtergesellschaften insgesamt 118 Anlagen in Österreich und Liechtenstein mit einer Gesamtleistung von 6,55 MW.

 

Die GW-Unternehmensgruppe

GW Energie Holding:
- Gründungsjahr 2012
- Betrieb von 51 Anlagen in A
- 1,63 MW Gesamtleistung
- Anlagenverzeichnis
  enerXia AG Liechtenstein:
- Gründungsjahr 2012
- Betrieb von 64 Anlagen in LI
- größter Betreiber in LI (Marktanteil ca. 35%)
- 1,36 MW Gesamtleistung
- Anlagenverzeichnis

BSW Solarpark GmbH:
- Gründungsjahr 2012
- Betreiber einer der größten Freiflächen-PV in A
- 1,50 MW Gesamtleistung
- Anlagenverzeichnis
  enerXia Norica Plus GmbH:
- Gründungsjahr 2017
- Betreiber der größten Aufdach-PV in A
- 1,60 MW Gesamtleistung
- Anlagenverzeichnis

HGB Photovoltaikbetriebs GmbH & Co KG:
- Gründungsjahr 2013
- 0,18 MW Gesamtleistung
- Anlagenverzeichnis

  enerXia GmbH:
- Gründungsjahr 2012
- Planung, Errichtung und Servicierung
- Handel mit Komponenten (Trinasolar, Delta)
- externer Dienstleister für Energieversorger

 

Unternehmensverlauf

Als Geschäftsführer der GW Energie Holding GmbH ist Gerald Wirtl der aktive Kopf und Namensgeber des innovativen Energieunternehmens. Der gelernte Elektromechaniker und EDV-Techniker hatte schon früh den richtigen Blick für zukunftsweisende Technologien und erzielte mit seiner 1998 gegründeten Firma ChilliGREEN, damals der größte PC-Anbieter Österreichs, einen Jahresumsatz von € 100 Mio.

Nach dem Verkauf des Unternehmens im Jahr 2008 an Quanmax, einer Tochterfirma des weltweit größten Notebookherstellers Quanta, beteiligte sich Wirtl sich an unterschiedlichen Unternehmen in neuen Wachstumsmärkten, unter anderem an Innasol, einem Biomassevertrieb in Großbritannien, Greencom Networks Smartgrid Systeme und der datamobile AG.

Seit 2012 ist Wirtl mit der enerXia GmbH im Photovoltaik- und Solarstromsektor erfolgreich. Ausgangspunkt des Geschäftsmodells ist, dass die Gewinnung von erneuerbarer Energie in Haushalten und Betrieben alle Voraussetzungen für einen Massenmarkt hat. Durch die Installation hochstandardisierter Produkte im Endkunden- und Gewerbesegment möchte GW Energie in den kommenden Jahren zum einem marktbeherrschenden Photovoltaik-Stromanbieter wachsen.

Referenzen (Auszug)

 

Geschäftsmodell

Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe fokussiert sich auf Dachmiet- und Contracting-Modelle im Photovoltaik-Bereich. Dadurch haben Gemeinden, öffentliche Institutionen, Unternehmen sowie Private die Möglichkeit, ihre Dachflächen an die Gesellschaften der Unternehmensgruppe zu vermieten. Diese übernehmen in der Folge die Anschaffungs-, Errichtungs- sowie die laufenden Kosten der Photovoltaik- Anlagen und betreiben diese über die vertraglich vereinbarte Laufzeit. Nach Ablauf des Mietvertrages (aktuell Österreich 13 bzw. Deutschland 20 Jahre) geht die Anlage in das Eigentum des Vermieters über, der diese anschließend für weitere 12 bis 25 Jahre nutzen kann.

Das Geschäftsmodell ist erprobt: 2013 hat enerXia die größte private PV-Anlage Österreichs installiert, 2014 wurde man größter PV-Anbieter in Liechtenstein, die GmbH mit Headquarter in Linz wurde innerhalb von 2,5 Jahren operativ positiv. Aktuell betreibt die GW Energie Holding im Rahmen der Unternehmensgruppe insgesamt 118 Anlagen in Österreich und Liechtenstein mit einer Gesamtleistung von 6,55 MW und gehört heute zu den führenden Experten für erneuerbaren Energie in Österreich.

  

Detailinformationen zum Projekt:
 Ausführliche Projektbeschreibung
 Projektfolder
 Detaillierte Projekt Gewinn- und Verlustrechung
 Detaillierter Projekt-Cashflow Forecast

Downloads
 Kapitalmarktprospekt GW Energie Holding GmbH
 Hinterlegung Kapitalmarktprospekt GW Energie Holding GmbH
 Nachrangdarlehensvertrag GW Energie Holding GmbH
 Information nach FernFinG GW Energie Holding GmbH

 1. Nachtrag zum Kapitalmarktprospekt GW Energie Holding GmbH
 2. Nachtrag zum Kapitalmarktprospekt GW Energie Holding GmbH

 

Management

Gerald Wirtl
CEO

Marion Reinhart
CFO

Bernhard Christl
CTO

 

Hinweis gemäß § 4 KMG:
Über das öffentliche Angebot von qualifizierten Nachrangdarlehen an die GW Energie Holding GmbH wurde ein Kapitalmarktprospekt nach Schema F des Kapitalmarktgesetzes bei der Österreichischen Kontrollbank hinterlegt. Dieser liegt in der aktuellen Fassung am Standort in Linz auf und kann auch auf der Homepage der GW Energie Holding GmbH unter www.gwenergie.at sowie hier eingesehen und zur dauerhaften Speicherung heruntergeladen werden.

Diese Kampagne wird als Gemeinschaftsprojekt mit der Crowd-Investingplattform Green Rocket durchgeführt. Die angezeigten Investitionsstände werden laufend abgeglichen und kumuliert dargestellt. Aufgrund zeitlicher Verzögerung können diese kurzfristig abweichen.

Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Zusätzliche Info


Form: Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Beteiligung ab: EUR 100,00
Basiszins: 5,25 % p.a.
Gewinnbeteiligung: Ja
Unternehmenswertbeteiligung: Ja
Rückzahlung: in 4 Jahresraten ab 30.09.2022
Vertragslaufzeit: bis 30.09.2025


Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?


Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unternehmensdaten


Überzeugende Fakten
Geplante Anlagen
Marktsituation
Planrechnung

Luftbild der PV-Anlage auf dem Sägewerk Hasslacher in Hermagor/Kärnten - eine der größten Aufdach-Anlagen in Österreich

Im kommenden Jahr plant die GW Energie, das Photovoltaik-Contracting-Geschäft um insgesamt ca. 28 MW in Deutschland (22 MW) und Österreich (6 MW) zu erweitern. Die Umsetzung soll durch das vorhandene Eigenkapital, aus dem freien Cashflow, einer crowdbasierenden Grundfinanzierung (€ 4,99 Mio.) sowie einer darauf aufbauende Bankenfinanzierung (€ 19,96 Mio.) erfolgen.

Detailinformationen zum Projekt:
Ausführliche Projektbeschreibung
 Projektfolder
 Detaillierte Projekt Gewinn- und Verlustrechung
 Detaillierter Projekt-Cashflow Forecast

 

Überzeugende Fakten

Beteiligungsform: Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Mögliche Beteiligung ab: EUR 100,00
Basiszins: 5,25 % p.a.
Gewinnbeteiligung: JA, je 2% je eingeworbener EUR 1.000.000,00 gemäß Vertrag
Unternehmenswertbeteiligung: JA, je 2% je eingeworbener EUR 1.000.000,00 gemäß Vertrag
Tilgung: Rückzahlung in 4 Jahresraten zum jeweils 30.09.2022, 2023, 2024,2025
Vertragslaufzeit: bis 30.09.2025

Unverbindliches Berechnungsbeispiel

Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Downloads
 Kapitalmarktprospekt GW Energie Holding GmbH
 Hinterlegung Kapitalmarktprospekt GW Energie Holding GmbH
 Nachrangdarlehensvertrag GW Energie Holding GmbH
 Information nach FernFinG GW Energie Holding GmbH

 1. Nachtrag zum Kapitalmarktprospekt GW Energie Holding GmbH
 2. Nachtrag zum Kapitalmarktprospekt GW Energie Holding GmbH

 

Marktsituation

Österreich

Der österreichische Photovoltaik-Markt ist trotz guter geografischer Voraussetzungen im internationalen Vergleich klein und hat sein volles Potenzial noch nicht ausgeschöpft. Nach dem Rekordjahr 2013, in dem der PV-Zubau über 260 MWp betrug, stabilisierte sich die jährliche Zubaurate trotz sinkender Förderungen 2014 und 2015 bei rund 150 MWp. Zum Ende des dritten Quartals 2016 wurde der symbolträchtige Meilenstein des ersten GWp an installierter PV-Leistung erreicht. Der österreichische PV-Markt wird von kleineren bis mittelgroßen PV-Anlagen bestimmt. Große Freiflächenanlagen, wie sie beispielsweise in Deutschland oder Großbritannien üblich sind, werden in Österreich aufgrund der rechtlichen Lage und Fördersituation (Förderungen bis maximal 200 kWp) derzeit kaum realisiert.

Deutschland


Im Jahr 2016 wurden in Deutschland ca. 1,2 GW an neuen PV-Kraftwerken errichtet, das sind knapp 2% des weltweiten Zubaus. Die Bundesregierung hat im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2014 und 2017 einen jährlichen PV-Zubau von 2,5 GW als Ziel festgelegt. Die deutsche Bundesregierung peilt bis zum Jahr 2050 einen Mindestanteil von 80% erneuerbaren Energien an. Um diesen abzudecken, werden ca. 150-200 GW installierte PV-Leistung benötigt – bis zum Jahr 2050 müssen jährlich im Mittel 4-5 GW PV zugebaut werden.

 

Hinweis gemäß § 4 KMG:
Über das öffentliche Angebot von qualifizierten Nachrangdarlehen an die GW Energie Holding GmbH wurde ein Kapitalmarktprospekt nach Schema F des Kapitalmarktgesetzes bei der Österreichischen Kontrollbank hinterlegt. Dieser liegt in der aktuellen Fassung am Standort in Linz auf und kann auch auf der Homepage der GW Energie Holding GmbH unter www.gwenergie.at sowie hier eingesehen und zur dauerhaften Speicherung heruntergeladen werden.

Diese Kampagne wird als Gemeinschaftsprojekt mit der Crowd-Investingplattform Green Rocket durchgeführt. Die angezeigten Investitionsstände werden laufend abgeglichen und kumuliert dargestellt. Aufgrund zeitlicher Verzögerung können diese kurzfristig abweichen.

Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Zusätzliche Info


Form: Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Beteiligung ab: EUR 100,00
Basiszins: 5,25 % p.a.
Gewinnbeteiligung: Ja
Unternehmenswertbeteiligung: Ja
Rückzahlung: in 4 Jahresraten ab 30.09.2022
Vertragslaufzeit: bis 30.09.2025


Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?


Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Prämien für Ihre Investition


Unternehmensdaten


Zusätzliche Info


Form: Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Beteiligung ab: EUR 100,00
Basiszins: 5,25 % p.a.
Gewinnbeteiligung: Ja
Unternehmenswertbeteiligung: Ja
Rückzahlung: in 4 Jahresraten ab 30.09.2022
Vertragslaufzeit: bis 30.09.2025


Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?


Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unternehmensdaten


Andere Beiträge


Zinsreicher Herbstbeginn – GW Energie zahlt EUR 65.000,- Zinsen

September 19, 2018 By In Uncategorized

Im Herbst 2017, also vor knapp einem Jahr, ging die Crowdinvesting Kampagne der GW Energie Holding GmbH in Österreich online. Das Projekt legte einen fulminanten Start hin und konnte aufgrund des überzeugenden Geschäftsmodells innerhalb der ersten Stunden die Rekordsumme von über EUR 300.000,- an Crowdkapital akquirieren. Mit der Kampagne plante das Unternehmen die Erweiterung des

mehr…

Letzte Chance: Jetzt in die GW Energie investieren

April 25, 2018 By In News

Nachdem wir erfolgreich das Deal Management für die GW Energie Holding GmbH abgewickelt haben, gratulieren wir Gerald Wirtl zu einer überaus erfolgreichen Crowdinvesting Kampagne. Über unser Multichannel Fundraising System konnten wir sowohl in Österreich als auch in Deutschland ca. EUR 1,3 Mio. gemeinsam mit der Crowd platzieren. Daher werden wir mit Ende April das Projekt

mehr…

Die GW Energie Holding hat die 1 Mio. Marke erreicht!

März 5, 2018 By In News

  Die Crowdinvesting-Kampagne auf Firstcap hat gemeinsam mit der deutschen Plattform Econeers mittlerweile über 1 Mio. Euro aufgestellt.     Die Crowdinvesting Kampagne der GW Energie Holding hat mittlerweile durch unsere Multi-Channel-Strategie über diverse Kanäle über 1 Mio. Euro aufgestellt. Um das gemeinsam mit Ihnen zu feiern, gibt es nach den ersten 50 Investitionsgutscheinen nun wieder Neue.

mehr…

GW Energie erhöht Zinsen auf 5,25 %

November 22, 2017 By In News

  Die Erfolgsgeschichte der GW Energie Holding geht weiter. Auf Grund des großen Erfolges der Crowdinvesting-Kampagne erhöht das Unternehmen den Basiszinssatz rückwirkend für alle Investoren auf 5,25 %. Sichern Sie sich jetzt Ihren Investitionsvorteil. Die nächsten 50 Investoren erhalten einmalig € 50,- Cashback direkt auf ihr Konto überwiesen, sofern mindestens € 500.- in das Projekt

mehr…

Mehr Sonnenstrom für Österreich

Oktober 12, 2017 By In News

Im Rahmen der 8. Österreichischen PVA-Speichertagung am 10. Oktober 2017 wurde die Broschüre „Mehr Sonnenstrom für Österreich – Neuerungen der kleinen ÖSG-Novelle“ vorgestellt. Mit über 400 Teilnehmern war dies die bisher größte Speichertagung. Der PVA hat an der Broschüre mitgearbeitet und im Zuge dessen auch die Klärung der ersten wesentlichsten Fragen zur kleinen Novelle des

mehr…

Baubeginn bei Bauernfeind in Waizenkirchen

Oktober 3, 2017 By In News

  Als eines von vielen neuen GW Energie-Projekten erfolgte in den letzten Tagen der Startschuss zur Errichtung einer 500 kWp-Aufdachanlage (Überschusseinspeiser) auf dem Gelände der bekannten Firma Bauernfeind in Waizenkirchen/Oberösterreich. Vom 1-Mann-Betrieb hat sich die Firma Bauernfeind seit 1990 zu einem der erfolgreichsten Rohrproduzenten und mit rund 70 Mitarbeitern zu einem der wichtigsten Arbeitgeber in der

mehr…

GW geht in die Verlängerung

September 28, 2017 By In News

  Die GW Energie Holding GmbH verlängert den Investitionszeitraum und erhöht das Fundinglimit. Aufgrund des hohen Interesses und zahlreicher Investorenanfragen verlängert die GW den Investitionszeitraum bis 31. Oktober 2017. Zusätzlich wird das Fundinglimit auf € 750.000,- erhöht. Investoren haben nun also die Möglichkeit noch bis Ende Oktober bereits ab € 100,- in die Zukunft der

mehr…

GW Energie errichtet 400 kWp für Wimmer Holzbau

September 20, 2017 By In News

  Die GW Energie Holding Tochter „enerXia“ stellte am gestrigen Dienstag eine 400 kWp Anlage für die Holz- u. Stahlbau Wimmer GmbH in Steyregg fertig. Es handelt sich dabei um eine Aufdachanlage, die als Volleinspeiser betrieben wird.         Das Unternehmen – einer der führenden Photovoltaik Anlagenbetreiber Österreichs und Liechtensteins – konnte am 19. September

mehr…

GW Energie gewinnt Ausschreibung für Flughafen Salzburg

September 12, 2017 By In GW Energie Holding, News

  enerXia sichert sich einen Großauftrag für den Salzburger Flughafen W.A. Mozart Die Unternehmenstochter der GW Energie Holding Gmbh gewann die Ausschreibung für die Versorgung des Flughafens mittels nachhaltiger Stromerzeugung. Die Unternehmenstochter enerXia wird die Photovoltaik-Anlage am Airport Salzburg errichten. Bereits im Oktober beginnt der Bau einer der größten PV-Anlagen Österreichs. Die Aufdachanlage mit 178 kWp

mehr…

Investoren Infoabend und Herbstfest GW Energie

September 5, 2017 By In GW Energie Holding

Gerald Wirtl und die GW Energie Holding laden bei Speis und Trank zum Herbstfest mit einer Vorstellung aktueller Projekte sowie der laufenden Crowdfunding-Kampagne auf firstcap.eu. Anmeldung unter 0732/997037 (Frau Kreuzmayr) oder per E-Mail an office@gwenergie.at Donnerstag, den 21. September 2017 um 18 Uhr, Buschenschank, 4060 Leonding, Daffingerstrasse 35 Wir freuen uns auf Euer Kommen!

GW Energie: Erweiterung Infracenter abgeschlossen

September 4, 2017 By In GW Energie Holding, News

Die GW Energie Holding und ihre Tochtergesellschaften in Österreich und Liechtenstein betreiben aktuell mehr als 120 Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 6,50 MWp. Neben der Errichtung neuer Anlagen forciert die Unternehmensgruppe nach Möglichkeit auch laufende Erweiterung bestehender Flächen. Jüngstes Beispiel dafür ist die im Vorjahr errichtete Anlage am Infracenter Linz: Auf der Dachfläche des bekannten Linzer

mehr…

Brutkasten, 25.08.2017

August 25, 2017 By In GW Energie Holding, Presse

Presseartikel Brutkasten zum GW Energie Crowdfunding. Vollständiger Artikel als PDF (Brutkasten, 25.08.2017)

Fonds Professional, 25.08.2017

August 25, 2017 By In GW Energie Holding

Presseartikel Fonds Professionell zum GW Energie Crowdfunding. Vollständiger Artikel als PDF (Fonds Professionell, 25.08.2017)

Rekord-Investment in GW Energie Holding

August 24, 2017 By In GW Energie Holding

Einen fulminanter Start hat das GW Energie-Crowdinvesting auf firstcap.eu hingelegt: Innerhalb der ersten Stunden wurde die Rekordsumme von über 300.000 Euro an Investorengeldern akquiriert. „Ich bin von der tollen Resonanz mehr als überwältigt”, kommentiert GW-Gründer und Geschäftsführer Gerald Wirtl den Fundingstart. Im Zuge der nun gestarteten Crowdfunding-Kampagne plant die Unternehmensgruppe, das Contracting-Geschäft um insgesamt ca. 28 MW

mehr…

Unternehmensdaten